Gunzendorf
Gunzendorf, ein altfränkisches Haufendorf, im Dreieck der Städte Bamberg, Forcheim und Ebermannstadt. Es ist eines der vielen Eingangstore zur fränkischen Schweiz. Eingerahmt vom Schiessberg im Westen, vom Lohberg im Osten und dem Senftenberg im Norden liegt es geschützt am Deichselbach. Die Lage des Ortes, unweit der Autobahn A 73, macht es zu einem leicht erreichbaren Ausflugsziel mit der Möglichkeit von Rad- und Wandertouren. Einer der beliebtesten Treffpunkte ist der Felsenkeller auf dem Senftenberg mit seiner deftigen Brotzeit und dem süffigen Lagerbier. Ein weiteres lohnendes Ziel ist das neu eröffnete "Lewis Jeans Museum" in Buttenheim. Pferdefreunde können sich auf Höfen in Gunzendorf und Buttenheim ihrem Hobby widmen. Der Segelflugplatz Friesener Warte und die Flugschule Feuerstein bieten die Möglichkeit die Welt aus noch grösserer Höhe zu betrachten. Eine Sehenswürdigkeit hier im Deichselbachtal ist das "Golddorf" Frankendorf mit seinen herrlich erhaltenen Fachwerkhäusern. Von hier aus geht es für Bergsteiger, ob Anfänger oder "Alter Hase" zum Klettergarten. Nach anstrengender Klettertour bietet das "Almadler-Haus" Gelegenheit zur Ruhepause.